vorige Wallfahrt

36. Fußwallfahrt nach Mariazell

nächste Wallfahrt

24.8. - 27.8.2016

Kirche und Burg Neuhaus

Nach einem eher verregneten Sommer durften wir uns bei der Wallfahrt über prächtiges Wanderwetter freuen. Am ersten Tag gab es noch Dunst und ein paar Wolken, dann war es drei Tage lang wolkenlos mit trockener Luft und sehr guter Sicht auf die Berge.

Am ersten Tag gingen wir eine etwas geänderte Route, von Maria Raisenmarkt über den Peilstein nach Neuhaus, wo wir in der kleinen Kirche bei der Burg mit P. Andreas die hl. Messe feierten. Weiter marschierten wir nach Weissenbach zu unserem neuen Quartier, dem Ghf. "Zur Bruthenne".

Von Furth gingen wir in zwei Gruppen auf das Kieneck: eine große Gruppe durch den Furthergraben und Staffgraben den direkten Weg hinauf, eine Dreiergruppe den landschaftlich sehr schönen, stellenweise leicht alpinen und etwas längeren Anstieg über den Geißruck.

Wie immer kehrten wir kurz beim Weberbauern ein. Zu unserer Freude durften wir heuer den Hausherrn persönlich begrüßen, er ist bereits 98 Jahre alt.

Unser geistlicher Begleiter war P. Andreas, der mit uns bis zur Wuchtlwirtin zu Fuß unterwegs war, von dort aber mit zwei weiteren Wallfahrern wegen anderer Termine nach Wien zurück fahren musste. Zur Abschlussmesse kam P. Everest nach Mariazell, was nach Überwindung einiger Hindernisse auch gelang.

Fotos online ansehen...


Fotos herunterladen (ein zip-Archiv pro Tag)
1. Tag: hiwall_2016_1.zip [20 MB]
2. Tag: hiwall_2016_2.zip [19 MB]
3. Tag: hiwall_2016_3.zip [24 MB]
4. Tag: hiwall_2016_4.zip [9 MB]


vorige Route

Route 2016

nächste Route

1. Tag (grün)
Rodaun - 07:05 Sommerbauer Wiese (Andacht) - Parapluiberg - Kugelwiese - Seewiese - Kreuzsattel - Sittendorf - 10:50 Heiligenkreuz - 11:55 Mayerling (Mittagsrast auf der Wiese) - 13:35 Maria Raisenmarkt - 14:45 Peilstein - Neuhaus (Hl. Messe in der Kirche bei der Burg) - Nepomuksteig - Weissenbach - 18:10 Ghf. Zur Bruthenne
Wetter: Sonne und Wolken, in der Früh +18°C, tagsüber sehr warm, Schneeberg im Dunst

2. Tag (orange)
07:00 Ghf. Zur Bruthenne - 08:00 Furth (Andacht bei der Kirche) - Aufstieg in zwei Gruppen:
Furth - Furthergraben - Staffgraben - Weißriegel - Kieneck -
Furth - Amöd - Gaissteiner - 10:45 Geißruck - 11:50 Kieneck -
Kieneck (Rast bis 13:00) - 14:30 Unterberg Haus (Andacht in der Kapelle) - Abstieg Gries - Rohr i. Geb. - 18:00 Hotel Kaiser Franz Josef
Wetter: wolkenlos, warm, Schneeberg und Ötscher im Dunst

3. Tag (blau)
07:20 Hotel Kaiser Franz Josef (Andacht) - Weberbauer - 09:10 Kapelle Kalte Kuchl - Werasöder Wiesen - Tiefental - 11:15 Hochreith - Mitterbach - 14:10 Kirche St. Aegyd (Andacht) - Unrechttraisen - Wegscheider - 16:40 Ghf. Gruber
Wetter: wolkenlos, vormittag frisch (+15°C), nachmittag heiß; sehr gute Sicht: Schneeberg, Reisalpe, Gippel, Göller

4. Tag (rot)
07:30 ab Ghf. Gruber - Salza (Andacht) - Krumbachsattel - Walster - 09:10 Wuchtlwirtin - 10:05 Bruder Klaus Kirche (Andacht am Hubertussee) - Habertheuersattel - Höhenweg über Hohlenstein - 12:55 Stehralm (Andacht) - 13:35 Basilika Mariazell (16:00 Hl. Messe in der Michaelskapelle)
Wetter: wolkenlos, vormittag frisch, nachmittag heiß, sehr gute Sicht

vorige Teilnehmer

Teilnehmer 2016

nächste Teilnehmer
Breit Gabriele   
Chertes Christina   
Chertes Florin   
Edinger Hans   
Fritz Gerald   
Gallagher Bill   
Gallagher Marina   
Hefner Eva-Maria   
Hefner Hans   
P. Koch Andreas   
Leitner Michaela   
Leitner Anna   
Müller Michael   
Müller Sepp   
Peleska Sylvia   
Pichlmayer Markus   
Reicher Dagmar   
Reicher Fritz   
Scholli Renate   
Spinka Fritz   
Tauber Lydia   
Wagner Martin   
Wagner Rosi   
Wertitsch Esther   
Zinke Helmut   
  
  
  
  
  

Priester
P. Andreas, P. Everest

Begleitfahrer
Ernst Szkutta

Liste aller Wallfahrtsteilnehmer aller Wallfahrten [Download PDF...]

Unser Weg in Google Maps



vorige Wallfahrt Startseite Wallfahrt nächste Wallfahrt

Kommentare, Ergänzungen und Korrekturhinweise bitte an Sepp Müller
aktualisiert am 29-Aug-2016